Kü 0421

Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten

 

 

Anerkannt als Bildungsurlaub gemäß § 11 BiUrlG. Mehr Informationen zum Thema Bildungsurlaub finden Sie HIER.

 

Ziele:

Die Teilnehmer*innen erhalten einen Überblick über die häufigsten Allergieerkrankungen und Lebensmittelunverträglichkeiten, ihre Auslöser und zu meidende Lebensmittel. Sie erlangen Sicherheit darin, welche Lebensmittel für Kinder mit verschiedenen Allergien erlaubt sind und wie die spezifischen Bedürfnisse im Kita- und Schulalltag umgesetzt werden können. Zudem erhalten sie Hinweise zur gesetzlichen Grundlage der Deklaration von Allergenen und deren Umsetzung sowie den Dialog mit Eltern.

Inhalte und Methoden:

Von Milchunverträglichkeit, „Zuckerallergie“ oder Nussallergie bis hin zur Pflichtdeklaration der Allergene auf dem Speiseplan. Die Anforderungen an Köch*innen und Küchenfachkräfte sind in den letzten Jahren gestiegen. Kompliziert wird es auch, wenn mehrere Formen von Lebensmittelunverträglichkeiten oder Allergien bei einem Kind vorliegen.

Das Seminar vermittelt das Wissen über die Entstehung und Formen von Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten und welche Lebensmittel jeweils zu meiden sind. Es führt in die Speisenplangestaltung für betroffene Kinder und die Deklarationspflicht von Allergenen ein. Außerdem erarbeiten wir, wie Küche, Pädagogik und Eltern zum Wohl der Kinder zusammenarbeiten können und sollten (z.B. Attest, Notfallsets, Checkliste Lebensmittel, Vereinbarung Medikamentengabe, Gestaltung Kita-Feste).

Zielgruppen:

  • Köche und Köchinnen (Küche / Kochen )
  • Köche und Köchinnen und Küchenkräfte (Küche / Kochen )
  • Köche und Köchinnen, Küchenkräfte, interessierte Erzieher*innen (Küche / Kochen )
  • Erzieher*innen und pädagogische Fachkräfte in Kitas / 3 - 6 Jahre (Kita / 3 - 6 Jahre )
  • Pädagogische Fachkräfte in Hort, Schule und außerschulischen Einrichtungen / 6 - 12 Jahre (Hort, Schule / 6 - 12 Jahre )

 

Termin:

14.04.2021    9:00 - 16:00

 

Anmeldeschluss:

14.03.2021

Veranstaltungsort:

Kopernikusstraße 23, 10245 Berlin

Teilnahmegebühren:

95,00 € abzüglich 5,00% Rabatt bei Online-Anmeldung

 

Dozent*in:

  • Grünewald-Funk, Dr. Dorle

    Diplom-Oecotrophologin, Trainerin, Autorin, Organisationsentwicklerin.

Teilnehmer*innen:

max. 16

Ansprechpartner*in:

Monika Rüdisser
Telefon: 030 347 476 171
E-Mail: fortbildung@paedalogik.de