K 0421

Handpuppenspiel in der Kita - Von sprechender Socke bis Klappmaulpuppe

 

 

Anerkannt als Bildungsurlaub gemäß § 11 BiUrlG. Mehr Informationen zum Thema Bildungsurlaub finden Sie HIER.

 

Ziele:

Für Erzieher*innen ist die Handpuppe ein Medium, das neue pädagogische und therapeutische Möglichkeiten im Kindergartenalltag bietet. Sie unterstützt die pädagogische Arbeit und vermittelt einen riesengroßen Spaß. Oft fehlt nur die richtige Idee oder ein Anfang.

Handpuppen fördern bei Kindern Kreativität, Motorik, Teamfähigkeit und freies Sprechen. Sie lieben Reime, Fingerspiele, Märchen und Geschichten. Für ein Kind ist die Handpuppe hervorragend geeignet, um Erlebnisse nachzuspielen, Ängste zu verarbeiten, ihr Geheimnisse anzuvertrauen oder mit ihr als Freund zu reden oder zu albern. Handpuppen können situativ oder im Rahmen eines methodisch- didaktisch orientierten Angebotes eingesetzt werden. Sei es in der sozialen Gruppenarbeit oder im Spiel mit einem einzelnen Kind.

Inhalte und Methoden:

  • Geeignete Puppen für die Arbeit der Erzieher*innen und geeignete Puppen für kleine Kinder sind zwei verschiedene Schuhe!

  • wir erwecken eine eigene Puppe zum leben

  • aller Anfang ist schwer - die Arbeit mit der Klappmaulpuppe

  • Geschichten, Theaterstücke, Recyclingpuppen und selbst gestaltete Kulissen

 

Es können auch eigene Klappmaulpuppen mitgebracht werden.

Materialkosten sind in der Kursgebühr enthalten.

Zielgruppen:

  • Erzieher*innen und pädagogische Fachkräfte im Krippenbereich (Krippe, Kita U3 )
  • Erzieher*innen in Kita, Hort, Schule und außerschulischen Einrichtungen (Kita, Hort, Ganztag )
  • Erzieher*innen und pädagogische Fachkräfte in Kitas / 3 - 6 Jahre (Kita / 3 - 6 Jahre )
  • Führungskräfte in Kita, Schule und außerschulischen Einrichtungen (Führungskräfte )

 

Termin:

26.03.2021    9:00 - 16:00

 

Anmeldeschluss:

26.02.2021

Veranstaltungsort:

Kopernikusstraße 23, 10245 Berlin

Teilnahmegebühren:

98,00 € abzüglich 5,00% Rabatt bei Online-Anmeldung

 

Dozent*in:

  • Piepiorra, Carola

    Erzieherin, zertifizierte Trainerin nach DVWO-Richtlinien. Schwerpunkte Kunst, Mathematik, Handpuppenspiel und Fortbildungen im U3 Bereich.

Teilnehmer*innen:

max. 15

Ansprechpartner*in:

Monika Rüdisser
Telefon: 030 347 476 171
E-Mail: fortbildung@paedalogik.de