K 2722

Grundlagen der Psychomotorik für Kinder von 3-6 Jahren

 

 

Anerkannt als Bildungsurlaub gemäß § 11 BiUrlG. Mehr Informationen zum Thema Bildungsurlaub finden Sie HIER.

 

Ziele:

Die Teilnehmer*innen machen sich praktisch und theoretisch mit dem Ansatz der Psychomotorik vertraut. Im Mittelpunkt steht die Bedeutung der Bewegung für die kindliche Entwicklung und die Erkenntnis, dass Kinder im Spiel neugierig und selbst tätig sein können und dabei ihren Bewegungsdrang und Forscher*innengeist entfalten.

Inhalte und Methoden:

 In unserer technikorientierten Welt kommen sinnlich-körperliche Grunderfahrungen der Kinder immer mehr zu kurz. Stattdessen schreitet die Digitalisierung des Kinderspiels voran. Corona hat diesen Prozess beschleunigt. Die Ausbreitung eines Virus, welches von uns verlangt, den körperlichen Kontakt mit Menschen einzuschränken, auf Distanz zu leben und Abstand zu halten, hat den Wert des Spiels und der Bewegung für die frühkindliche Bildung noch deutlicher gemacht. Psychomotorik im Kindergarten bedeutet deshalb: Die körperlich-sinnlichen Entwicklungsbedürfnisse im Alltag wieder zu stärken. Schwerpunkte des Seminars sind die Reflexion der eigenen (Bewegungs-)Erfahrungen, die Auseinandersetzung mit dem Spiel der Kinder und die Erarbeitung von psychomotorischen Spielideen und Entspannungsmöglichkeiten.

Zielgruppen:

  • Erzieher*innen in Kita, Hort, Schule und außerschulischen Einrichtungen (Kita, Hort, Ganztag )
  • Erzieher*innen und pädagogische Fachkräfte in Kitas / 3 - 6 Jahre (Kita / 3 - 6 Jahre )

 

Termine:

27.06.2022    9:00 - 16:00
28.06.2022    9:00 - 16:00

 

Anmeldeschluss:

27.05.2022

Veranstaltungsort:

Kopernikusstraße 23, 10245 Berlin

Teilnahmegebühren:

250,00 € abzüglich 5,00% Rabatt bei Online-Anmeldung

 

Dozent*in:

  • Böcker-Giannini, Nicola

    Dr. phil., Sportlehrerin, Psychomotorikerin, Expertin frühkindliche Bildung

Teilnehmer*innen:

max. 16

Ansprechpartner*in:

Monika Rüdisser
Telefon: 030 347 476 171
E-Mail: fortbildung@paedalogik.de