F 0322

Schwierige Gespräche erfolgreich führen – Konfliktlösungskompetenzen im Fokus

 

 

Anerkannt als Bildungsurlaub gemäß § 11 BiUrlG. Mehr Informationen zum Thema Bildungsurlaub finden Sie HIER.

 

Ziele:

 
Konflikte sind für die meisten schwer auszuhalten und von vielen Vorerfahrungen geprägt. "Verschleppte" oder "unter den Teppich gekehrte" Konflikte vergiften das Arbeitsklima. Ausgetragene und gelöste Konflikte dagegen sorgen für Klarheit, man kann (wieder) gut miteinander arbeiten und sie wirken sich positiv auf das Team aus. Doch trotz der bewussten Vorteile schieben wir oft unangenehme Gespräche vor uns her, da sie uns besonders herausfordern und auch starke Gefühle auslösen können. Sie lernen in diesem Seminar einen neuen Ansatz kennen, wie sie mit negativen Reaktionen des Gegenübers durch Embodied Communication ("verkörperte Kommunikation") gekonnt umgehen können, sodass Sie fordernde Gespräche gelassener und erfolgreich führen.

Inhalte und Methoden:

Cool bleiben bei Stress und negativen Gefühlen: Wie Sie mit Hilfe der Synergie von Kopf und Körper eine stabile und zugleich flexible Haltung aufbauen, um in Ihrer inneren Ruhe und Stabilität zu bleiben. Ihre Selbstregulationskompetenz wird gestärkt.

Der Konflikt als Chance anstatt als Kampf: Wie Sie auch in emotional herausfordernden Situationen für sich Klarheit erreichen, Ihre Ziele im Fokus behalten, um zu tragbaren Vereinbarungen zu kommen.

Gesprächsführung nach einer Eskalation: Analyse der Stressauslöser, der eigenen Anteile und Lösungsplanung.

Üben unterschiedlicher Gesprächs-Situationen anhand Ihrer Anliegen (inkl. Feedback und Impulse)

Zielgruppen:

  • Führungskräfte (Führungskräfte )

 

Termine:

10.11.2022    9:00 - 16:00
11.11.2022    9:00 - 16:00

 

Anmeldeschluss:

10.10.2022

Veranstaltungsort:

Kopernikusstraße 23, 10245 Berlin

Teilnahmegebühren:

385,00 € abzüglich 5,00% Rabatt bei Online-Anmeldung

 

Dozent*in:

  • Hartmann, Judith

    Seit 2007 Beratung von Führungskräfte und Teams bei ihrer Entwicklung und Potenzialentfaltung mit dem Anliegen, den Einzelnen zu bewegen Veränderung zu wagen und so das System zu verändern. In ihre Begeisterung für die Entwicklung von Berufswegen, Führungskompetenzen und lebendigen Teams lässt sie ihr Know-how als Diplom-Volkswirtin, systemische Beraterin, Business Coach, Trainerin sozialer Kompetenzen sowie ihre eigenen Erfahrungen als Unternehmensberaterin  einfließen.

     

Teilnehmer*innen:

max. 12

Ansprechpartner*in:

Monika Rüdisser
Telefon: 030 347 476 171
E-Mail: fortbildung@paedalogik.de