K 2622

"Das Kind muss raus!" Naturerfahrungen mit Stadtkindern

 

 

Anerkannt als Bildungsurlaub gemäß § 11 BiUrlG. Mehr Informationen zum Thema Bildungsurlaub finden Sie HIER.

 

Ziele:

Das Recht auf Wildnis, Freiheit und Natur – Kinder aus Kita und Hort erfahren Natur und ihre eigene Wildnis. Lassen wir sie raus! Die Teilnehmer*innen lernen die Natur in der Stadt neu zu entdecken und erfahren, wie sich Naturerfahrungen für Kinder in einer pädagogischen Einrichtung konkret umsetzen lassen.

Inhalte und Methoden:

Die Teilnehmer*innen der Fortbildung erleben die Natur unmittelbar im Plänterwald. Ausgerüstet mit Rucksack, Proviant, Taschenmesser und Redestab kommen sie auch tiefer mit sich selbst in Kontakt. Wir sammeln eigene Naturerfahrungen, Übungen und Spiele aus der Wildnispädagogik. Wir schauen gemeinsam, wie sich Naturerfahrungen für Kita- und Hortkinder umsetzen lassen.


Wir lernen in und durch:
• Übungen/Aufgaben allein und in der Kleingruppe
• Redekreisrunden in Groß- und Kleingruppe
• Aktives Zuhören – Spiegeln
• Selbstreflexion
• Lernwerkstatt


Wir wissen, Kinder brauchen die Natur und der Wald wirkt Wunder.

Ort: 1. Tag Plänterwald, 2. Tag Kopernikusstraße

Zielgruppen:

  • Erzieher*innen in Kita, Hort, Schule und außerschulischen Einrichtungen (Kita, Hort, Ganztag )
  • Pädagogische Fachkräfte (Fachübergreifend )

 

Termine:

28.04.2022    9:00 - 16:00
29.04.2022    9:00 - 16:00

 

Anmeldeschluss:

28.03.2022

Veranstaltungsort:

Treffpunkt wird noch bekannt gegeben

Teilnahmegebühren:

225,00 € abzüglich 5,00% Rabatt bei Online-Anmeldung

 

Dozent*in:

  • Läger, Ina

    Erziehungswissenschaftlerin (M. A.), Wildnispädagogin und Naturmentorin, Mitarbeiterin beim Pädalogik Fortbildungsinstitut, Mutter von zwei Töchtern, ehem. Kita-Pädagogin mit Schwerpunkt Natur & Umwelt

  • Schönefeld, Andreas

    Erziehungswissenschaftler (M. A.), Bootsbauer, Pädagoge in Kita und Waldgruppen, Wildnispädagoge der Wildnisschule Wolf und Waldkauz, Dozent für Themen wie Kinderrechte, Beteiligungsprojekte, Beschwerdeverfahren, Organisationsentwicklung und Teambildung

Teilnehmer*innen:

max. 16

Ansprechpartner*in:

Monika Rüdisser
Telefon: 030 347 476 171
E-Mail: fortbildung@paedalogik.de