K 2020

Kommunikation und Sprache – Grundlage kindlicher Entwicklung und Teilhabe

 

 

Anerkannt als Bildungsurlaub gemäß § 11 BiUrlG. Mehr Informationen zum Thema Bildungsurlaub finden Sie HIER.

 

Ziele:

Den Teilnehmer*innen wird ein fundiertes Verständnis und Fachwissen der (früh)kindlichen Kommunikation und Sprachentwicklung vermittelt. Sie beschäftigen sich mit Entwicklungsstufen, deren Bedeutung und  Möglichkeiten der gezielten Einbindung in das pädagogische Alltagsgeschehen.

Inhalte und Methoden:

Kommunikation beschreibt ein menschliches Grundbedürfnis und nimmt eine zentrale Stellung im subjektiven Erleben von Lebensqualität ein. Im kommunikativen Geschehen gestalten Menschen Gemeinschaftlichkeit und bringen ihre Individualität zum Ausdruck. Kommunikation ist demnach Austausch und Teilhabe. Zentrale Aufgabe im Lernbereich Kommunikation und Sprache ist es, dieVoraussetzung für wechselseitige Verständigung zu schaffen.
Beginnend mit dem sogenannten basalen Dialog, als Fundament für positive Beziehungen, führen aufeinander aufbauende Entwicklungsstufen zur Bildung kommunikativer Fähigkeiten, Sprachverständnis und Spracherwerb. Das Wissen um diese Stufen und Begleitstrategien für die pädagogische Praxis kann individuelle und soziale Entwicklungsprozesse nachhaltig befördern.

Zielgruppen:

  • Erzieher*innen und pädagogische Fachkräfte in Kitas / 3 - 6 Jahre (Kita / 3 - 6 Jahre )
  • Erzieher*innen in Kitas (Kita, Hort, Ganztag )

 

Termin:

25.08.2020    9:00 - 15:00

 

Anmeldeschluss:

25.07.2020

Veranstaltungsort:

Kopernikusstraße 23, 10245 Berlin

Teilnahmegebühren:

95,00 € abzüglich 5,00% Rabatt bei Online-Anmeldung

 

Dozent*in:

  • Schindke, Corinna

    Diplom Pädagogin, M.Sc. Psychologie der Familie und Psychotherapeutin, Systemische Therapeutin in Ausbildung zur Kinder-&Jugendlichenpsychotherapeutin (TP); langjährige Erfahrung in der Kinder- & Jugendhilfe und Erwachsenenbildung. Supervisorin und Organisationsberaterin, Yogalehrerin, Forschungstätigkeit im Bereich Yoga und Psychosomatik.

Teilnehmer*innen:

max. 16

Ansprechpartner*in:

Monika Rüdisser
Telefon: 030 347 476 171
E-Mail: fortbildung@paedalogik.de