FEI 21/22

Facherzieher*in für Integration

 

 

Anerkannt als Bildungsurlaub gemäß § 11 BiUrlG. Mehr Informationen zum Thema Bildungsurlaub finden Sie HIER.

 

Ziele:

Das Ziel dieser Weiterbildung ist die fachliche und persönliche Qualifizierung der Mitarbeiter*innen für integrationspädagogische Arbeitsfelder.

Inhalte und Methoden:

1. Die Entwicklung integrativer Erziehung in der Bundesrepublik Deutschland, im Land Berlin und in anderen Bundesländern, gesetzliche Grundlagen
2. Zusammenarbeit mit Eltern
3. Grundlagen der menschlichen Entwicklung
4. Die Bedeutung von Bindung und Interaktion für die kindliche Entwicklung
5. Diagnostik der kindlichen Entwicklung und Möglichkeiten der Therapie
6. Sozialpädagogische Methoden für die differenzierte Gruppenarbeit im Rahmen von Altersmischung und offener Arbeit
7. Beobachtung, Beobachtungsverfahren
8. Prozessanalyse zur Kommunikation
9. Kooperation der Fachkräfte untereinander
In der Weiterbildung gibt es einen Methodenmix aus Teilnehmer*innen-orientierten Konzepten der Erwachsenenbildung, Lehrgesprächen, Gruppendiskussionen und Kleingruppenarbeiten, Rollenspielen, Selbsterfahrung und Selbstreflexion der Teilnehmer*innen und Übungen zum Praxistransfer. Die Teilnehmer*innen erhalten nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ein senatsanerkanntes Zertifikat.
Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung. Berufserfahrung von mindestens einem Jahr sowie eine einschlägige Berufstätigkeit während der Weiterbildung.

Es muss mit einem zusätzlichen persönlichen Arbeitsaufwand von ca. 80 Stunden für die inhaltliche Nach- und Vorbereitung sowie für die Hausarbeit gerechnet werden. Eine Anwesenheit von mindestens 80% ist erforderlich.

Zielgruppen:

  • Erzieher*innen in Kita, Hort, Schule und außerschulischen Einrichtungen (Facherzieherausbildung )
  • Erzieher*innen in Kitas (Facherzieherausbildung )
  • Erzieher*innen im Krippenbereich (Facherzieherausbildung )

 

Termine:

31.08.2021    9:00 - 16:00
01.09.2021    9:00 - 16:00
02.09.2021    9:00 - 16:00
03.09.2021    9:00 - 16:00
20.10.2021    9:00 - 16:00
21.10.2021    9:00 - 16:00
22.10.2021    9:00 - 16:00
01.12.2021    9:00 - 16:00
02.12.2021    9:00 - 16:00
03.12.2021    9:00 - 16:00
05.01.2022    9:00 - 16:00
06.01.2022    9:00 - 16:00
07.01.2022    9:00 - 16:00
23.02.2022    9:00 - 16:00
24.02.2022    9:00 - 16:00
25.02.2022    9:00 - 16:00
05.04.2022    9:00 - 16:00
06.04.2022    9:00 - 16:00
07.04.2022    9:00 - 16:00
08.04.2022    9:00 - 16:00
30.05.2022    9:00 - 16:00
31.05.2022    9:00 - 16:00
01.06.2022    9:00 - 16:00

 

Anmeldeschluss:

31.12.2020

Veranstaltungsort:

Kopernikusstraße 23, 10245 Berlin

Teilnahmegebühren:

1.465,00 € abzüglich 1,00% Rabatt bei Online-Anmeldung

 

Dozent*in:

  • Dittmer, Cornelia

    Erzieherin, Heilpädagogin, Erziehungswissenschaftlerin, Dipl.-Pädagogin, systemische Organisationsberaterin, Multiplikatorin für das Berliner Bildungsprogramm und externe Evaluatorin

Teilnehmer*innen:

max. 22

Ansprechpartner*in:

Monika Rüdisser
Telefon: 030 347 476 171
E-Mail: fortbildung@paedalogik.de